(placeholder)


Caritas

Main-Kinzig-Kreis

BETREUUNG I

BETREUUNG II

MDK

Qualitätskontrolle


JOBS

Angebote

Durch unsere Aktivierungstrainerin oder Alltagsbegleiterin


Mit dem Pflege-Weiterentwicklungsgesetz wurde der Beruf der Betreuungskraft nach  §87b SGB XI geschaffen.


Sie sind allein und wünschen sich jemanden, der Sie ab und zu beim Spaziergang begleitet? Oder sind Sie pflegender Angehöriger und wünschen sich eine nette Betreuung, die für ein paar Stunden in der Woche nach Hause kommt und Ihren Pflegebedürftigen unterhält, mit ihm etwas unternimmt oder ihm einfach etwas vorliest? All dies ist jetzt  möglich!


Wir können Ihnen nun diese Wünsche erfüllen, wir sorgen für Abwechslung und für die kleine Betreuung zwischendurch... z. B. durch Gespräche, Spiele, Begleitung zu Seniorengruppen, Hilfe im Haushalt/Garten u.v.m.


Die Kosten für eine solche Alltagsbegleitung übernimmt die Pflegekasse in voller Höhe im Rahmen der Verhinderungspflege oder der zusätzlichen Betreuungs- und Entlastungsleistungen (bei anerkannter Pflegestufe / Pflegegrad).

Durch unsere Ehrenamtsbetreuer



Der ambulanten Hauskrankenpflege der Kirchengemeinde St.Anna liegt auch die Betreuung von hilfsbedürftigen Menschen sehr am Herzen. Daher arbeiten wir mit einem speziell geschulten ehrenamtlichen Betreuerteam zusammen.


Dieses besucht meist die an Demenz Erkrankten in ihrem Umfeld zu Hause. Hier kann am besten eine vertrauensvolle Grundlage entstehen. Um das Vertrauensverhältnis weiter zu stärken, wird eine passende, feste Bezugsperson für den Klienten aus dem Ehrenamts-Team ernannt.


Nutzen Sie die Möglichkeit der gesetzlich festgelegten Entlastungsleistungen und gönnen sich selbst ein wenig gemeinschaftliche Beschäftigung und Ablenkung und Ihren Angehörigen ein wenig Zeit zum Entspannen!