PRAXISANLEITUNG

SPEZIELLE BETREUUNG / BEGLEITUNG FÜR DIE AUSZUBILDENDEN


"Es ist immer wieder toll zu sehen, dass es so engagierte junge Leute gibt, die sich für diesen schönen Beruf entscheiden und einer Berufung sehen, sich um kranke und ältere Menschen zu kümmern!"

Monique Bohn

Krankenschwester, Pflege-

Beratung, Praxisanleitung


im Team seit 2008

Yvonne Stephan

Altenpflegerin, Pflege-

beratung, Praxisanleitung


im Team seit 2003

"Die Pflege im häuslichen Bereich nimmt eine immer grössere Rolle in der Gesundheits- und Krankenpflege ein.

Zum Einen weil viele Menschen erkennen, dass ein ehrwürdiges Altern zu Hause in den eigenen vier Wänden, mit Hilfe von Angehörigen und einer Unterstützung von aussen – zum Beispiel durch einen ambulanten Pflegedienst – möglich gemacht werden kann. Andererseitis spielen finanzielle Gründe eine wichtige Rolle.

Durch die intensive Praxisbegleitung der Schüler durch unsere beiden staatlich anerkannetn Praxisanleiterinnen, wird der Aufagebenbereich im ambulanten Dienst verdeutlicht und jeder Schüler individuell geschult.

Hier entsteht der besondere Umgang mit dem Menschen in seinem Zuhause und den doch veränderten Voraussetzungen (Stichwort Wundversorgung) standardgerecht und professionell zu arbeiten im Vordergrund!"

MEINUNGEN VON AUSZUBILDENDEN

ÜBER IHREN EINSATZ & ÜBER IHRE ERFAHRUNGEN BEI UNS - SIEHE


Auszubildende Lisa


Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin in der Akademie für Gesundheit der Main-Kinzig-Kliniken.



Mai - Juni  2016

Auszubildende Victoria


Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin in der Gesundheits- und Krankenpflegeschule des Klinikums Hanau


Mai - Juni 2016

Auszubildender Christian


Ausbildung zum Altenpflege-Helfer in der Altenpflegschule im Hufeland- Haus in Frankfurt am Main.


Februar 2016

Auszubildende Dorothy


Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin in der Akademie für Gesundheit der Main-Kinzig-Kliniken.



Dezember - Februar 2016

Auszubildende Sophia


Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflege-Helferin in der Gesundheits- und Krankenpflegeschule des Klinikums Hanau


Januar 2016

Auszubildende Antje


Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin in der Gesundheits- und Krankenpflegeschule des Klinikums Hanau


Dezember - Januar 2016

Auszubildende Theresa


Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin in der Akademie für Gesundheit der Main-Kinzig-Kliniken.



August - September 2015

Auszubildender Konrad


Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger in der Akademie für Gesundheit

der Main-Kinzig-Kliniken.


August - September 2015

Auszubildender Steven


Ausbildung zum Pflegehelfer im Aus- und Fortbildungsinstitut für Altenpflege Rodenbach



März 2015

Auszubildende Laura


Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin in der Gesundheits- und  Krankenpflegeschule des Klinikums Hanau


März - April 2015

Auszubildende Joanie


Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin in der Gesundheits- und Krankenpflegeschule des Klinikums Hanau


Februar - März 2015

Auszubildende Christina


Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin in der Gesundheits- und Krankenpflegeschule des Klinikums Hanau


Dezember - Januar 2015

Auszubildende Diana


Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin in der Akademie für Gesundheit der Main-Kinzig-Kliniken



November-Januar 2015

Alt Text
Alt Text
Alt Text
Alt Text
Alt Text
Alt Text
Alt Text
Alt Text
Alt Text
Alt Text
Alt Text
Alt Text

Auszubildende Lisa


Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin in der Akademie für Gesundheit der Main-Kinzig-Kliniken.



Mai - Juni  2016

Alt Text
Alt Text

STELLENAUSSCHREIBUNG

AUSBILDUNG

INDIVIDUELLE UND PERSÖNLICHE BETREUUNG



Die Pflegestation St.Anna ist sehr an der Förderung von Auszubildenden im Bereich Pflege interessiert.

Regelmäßig befinden sich daher Auszubildende bei uns im praktischen Einsatz.


Da wir kein direkter Ausbildungsbetrieb sind, arbeitet die Pflegestation eng mit den umliegenden Pflegeschulen zusammen. So stehen wir immer in Kontakt zur Akademie für Gesundheit der Main-Kinzig-Kliniken, zur Gesundheits- und Krankenpflegeschule des Klinikums Hanau und zum Aus- und Fortbildungsinstitut für Altenpflege Rodenbach.

Durch diese enge Zusammenarbeit sind wir auch immer auf dem neuesten Stand der Ausbildungsrichtlinien.


Eine Voraussetzung und eine sehr gute Grundlage für eine lehrreiche und individuelle Betreuung der Schüler bei uns, sind unsere Praxisanleiter Yvonne Stephan, Monique Bohn und Thorsten Rupp.

...Doch nicht nur diese Kollegen stehen für einen qualitativ guten Einsatz in der Pflegestation St.Anna, sondern es zeigt sich auch, dass das familiäre und faire Miteinander im gesamten Team zu einer produktiven Lernatmosphäre beiträgt.  


Nicht umsonst bekommen wir immer wieder ein sehr positives Feedback von den Schülerinnen und Schülern zurück, wenn sie bei uns waren... (siehe ganz unten, unter „Schülermeinungen“!)

Auszubildende Agime


Ausbildung zur Krankenpflegehelferin in der Akademie für Gesundheit der Main-Kinzig-Kliniken.



Juli - August  2017

Alt Text

Auszubildende Tamara


Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin in der Gesundheits- und Krankenpflegeschule des Klinikums Hanau


September - Oktober 2017

Alt Text

Auszubildende Elena


Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin in der Gesundheits- und Krankenpflegeschule des Klinikums Hanau


September - Oktober 2017

Alt Text
Alt Text

Auszubildende Kristina


Ausbildung zur Altenpflegerin im Aus- und Fortbildungsinstitut für Altenpflege Rodenbach



September - Oktober 2017

PFLEGEDIENSTLEITUNG


Die Katholische Kirchengemeinde Sankt Anna, Somborn sucht zum 1. Mai 2018 eine Pflegedienstleitung (m/w)

für die ambulante Hauskrankenpflege St. Anna, Alte Hauptstraße 58, 63579 Freigericht



Wir bieten Ihnen:

     •     Anstellung in Vollzeit (39 Stunden)

     •     ein offenes und engagiertes Team

     •     eine gute Zusammenarbeit mit dem Träger und der Kirchengemeinde

     •     Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

     •     Vergütung nach AVO des Bistums Fulda

     •     Kirchliche Zusatzversorgung


Wir erwarten von Ihnen:

     •     Abschluss einer Ausbildung als Krankenschwester oder –pfleger oder

         als Altenpflegerin oder –pfleger nach dem Krankenpflegegesetz

     •     praktische Erfahrung in dem erlernten Pflegeberuf von zwei Jahren innerhalb der letzten fünf Jahre

         (im Umfang einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung)

     •     leitungsbezogene Weiterbildung oder den Studienabschluss im Pflegemanagement einer FH oder Universität

     •     Erfahrungen in der Organisation der Ambulanten Krankenpflege

     •     Erfahrung mit SIS

     •     umfangreiche Kenntnisse im Bereich des Qualitätsmanagements

     •     konstruktive Zusammenarbeit mit dem Träger

     •     Zugehörigkeit zur katholischen Kirche sowie leben und arbeiten nach christlichen Grundwerten

     •     Organisationstalent, Entscheidungsfreudigkeit, Verantwortungsbereitschaft, die Fähigkeit,

         ein Team zu motivieren und die Bereitschaft zur ständigen und umfassenden eigenen Fortbildung


Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen!


Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

Katholische Kirchengemeinde St. Anna

Alte Hauptstraße 45 A

63579 Freigericht

Auszubildende Tabea


Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin in der Akademie für Gesundheit der Main-Kinzig-Kliniken.



Januar - Februar 2018

Alt Text

MDK

Prüfungsergebnis


St.Anna

Ambulante Hauskrankenpflege der Kirchengemeinde Freigericht